Bamberger Butterhörnla 

Führungen für
ERWACHSENE

AGIL → ERWACHSENE → GENUSSKULTUR → Bamberger Butterhörnla



Bamberger Butterhörnla

Kein Tag ohne Bamberger Hörnla


Bamberger Hörnchen sind in Bamberg Teil des Kulturgutes. Im Bamberger Stadtbuch wird für das Jahr 1483 auf einen Cuntz Zink, Hörnleinsbeck hinter St. Martin verwiesen. Ein Hörnla gehörte morgens und nachmittag einst zu jedem Kaffee. Ludwig Emil Grimm ließ sich das "Hörndel" mit einem warmen Bier zum Frühstück schmecken. Das „Hörnla“ gehört zu einem gelungenen Tag in Bamberg. Jeder Bäcker hütet sein eigenes, geheimes Familienrezept. Doch gemeinsam ist ihnen allen die unverwechselbare, charakteristische Form und der einzigartige, zarte Buttergeschmack mit einer knusprig splitternderden Schale und weich schmelzendem Kern.



Kosten pro Teilnehmer 3,00 €

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
Buchbar in Kombination mit einer unserer Stadtführungen.

zum Bestellformular

Dieses Angebot ist erweiterbar mit folgenden regionalen Besonderheiten: Genusskultur

Free DHTML scripts provided by Dynamic Drive